Der Name “immer-gesund.com” könnte implizieren, wir würden eine Art Geheimformel oder vielleicht auch einfach Tipps und Tricks anbieten wollen, mit der bzw. mit denen es möglich ist, immer gesund zu sein. Das ist jedoch keinesfalls unsere Intention und die Geschichte hinter dem Namen der Seite, der heute wohl mehr schlecht als recht zu den Inhalten passt, eine andere. Es ist vielmehr so, dass der Schwerpunkt des Blogs sich im Laufe der Zeit verlagert hat. Gegründet 2017 als Blog, der allerlei Dinge rund um jegliche interessant erscheinende Gesundheitsaspekte thematisieren sollte, hat immer-gesund.com (damals klang es angenehm plakativ) sich zu einer Seite gewandelt, die vorwiegend Themen der psychischen Gesundheit behandelt. Wer sich einmal im Artikelverzeichnis umsieht, wird diesen Wandel schnell bemerken. Was allerdings auch ersichtlich wird: Nach wie vor schleichen sich immer wieder einzelne Artikel ein, die anderen Fragestellungen gewidmet sind. Das ist den durchaus unterschiedlichen Interessen unserer Autorinnen und Autoren aber auch der innersubjektiven Interessenvielfalt und den Interessenschwankungen ebendieser geschuldet.

Der Impetus unserer Texte ist dabei keineswegs ein aufklärenwollender. Es geht vielmehr, und das ist durchaus so egoistisch gemeint, wie es klingt, darum, den eigenen Interessen im betreffenden Bereich eine Art Auslebungsspielfeld zu schaffen. Für Leserinnen und Leser sollen die Texte ebenfalls genau das sein: Eine Art individualisierbarer Bedienungsraum; individualisierbar insofern, als jede und jeder die Artikel auf ihre bzw. seine je individuelle Art rezipieren und gebrauchen kann. Wer sich allgemeine Informationen zu einem bestimmten Thema beschaffen möchte, ist daher genauso willkommen wie der- oder diejenige, der oder die nach praktischer Anleitung in einem bestimmten Feld, nach einem Denkanstoß oder nach was auch immer sucht. In diesem Sinne wünschen wir viel Vergnügen mit den Inhalten unserer Seite. Über Kommentare, Anmerkungen, Anregungen und Austausch freuen wir uns dabei natürlich.